Karte vergrößern
Nordrhein-Westfalen

Historischer Stadtkern Detmold

Stadtportrait

Im "Land des Hermann", im Herzen des Teutoburger Waldes zeigt sich ein wahres Schmuckst체ck. Als Kulturstadt hat sich Detmold weit 체ber die regionalen Grenzen hinaus einen Namen gemacht.

Bereits seit 1265 lebt es sich in Detmold durchaus f체rstlich. Fr체her regierten hier die lippischen Landesherren. Heute herrscht das bunte Treiben von Jung und Alt. In historischer Kulisse genie횩en G채ste und Einheimische eine Wohn-, Kultur- und Einkaufsstadt der besonderen Art. Die historische Altstadt begeistert mit Ihren vielen Baudenkm채lern darunter das F체rstliche Residenzschloss- einem hervorragenden Beispiel f체r den Baustil der Weserrenaissance.

Der Friedrichstaler Kanal, benannt nach dem Graf Friedrich Adolf, gebaut nach dem Vorbild holl채ndischer Kan채le und Grachten sollte das Stadtschloss mit einem geplanten Landsitz au횩erhalb der Stadtmauern verbinden und bietet heute einen reizvollen Einblick in die Detmolder Historie und eine erste geplante Stadterweiterung im 18. Jahrhundert. Nicht weit vom Schloss entfernt liegt das Lippische Landesmuseum, bekannt durch seine hochrangigen Ausstellungen zur Landes- und Kulturgeschichte. Au횩erhalb des historischen Stadtkerns zeigt das LWL Freilichtmuseum als gr철횩tes seiner Art in Deutschland die Vielfalt des l채ndlichen Alltags. Das Wahrzeichen der Stadt und der Region ist das Hermannsdenkmal, welches an die Schlacht im Teutoburger Wald, deren Ausgang die Grenzen Europas bis heute beeinflusst, erinnert. Der Vogelpark und die Adlerwarte 밽anz in der N채he- begeistern mit exotischen und heimischen V철geln in bunter Pflanzenwelt bzw. als artenreichste Greifvogelwarte Europas.

Das Kulturleben ist reich und abwechslungsreich. Daf체r sorgen nicht nur die Hochschule f체r Musik und das Landestheater Detmold, sondern auch der moderne Bereich, der mit Kleinkunst, Jazz oder Blues das Publikum anzieht. Die Sommerb체hne und das Internationale Stra횩entheaterfestival sind aus der ehemaligen Residenzstadt nicht mehr wegzudenken.

Aber Detmold ist noch mehr, die Kulturstadt ist auch Naturstadt. Im Naturpark Teutoburger Wald/ Eggegebirge gelegen, ist Detmold ein lohnendes Wander- und Radwanderziel. Viele Wander- und Radwanderwege queren die Stadt: die 얡ermannsh철hen, der europ채ische Fernwanderweg E1, der Residenzweg oder die Radwege R철mer-Lippe-Route, Wellnessradroute etc. geh철ren dazu. Die Touristiklinie 792 verbindet samstags, sonntags und an Feiertagen von M채rz bis November von Detmold aus viele Sehensw체rdigkeiten. Auf jeder Fahrt ist ein Fahrradanh채nger dabei.

Wem es um Kultur, Wandern, Radwandern und spannende Tagesausfl체ge geht, ist in der Residenzstadt genau richtig.



Weitere Impressionen, auch aus anderen Stadt- und Ortskernen, finden Sie hier