Karte vergrößern
Nordrhein-Westfalen

Historischer Stadtkern Werne

Impressionen

<p>Der historische Marktplatz ist lebendiger Kern des Stadtlebens und dient als zentraler Ort für zahlreiche Aktivitäten.</p>
<p>Wärmehäuschen in der Innenstadt</p>
<p>Blickfang am Marktplatz: das historische Rathaus aus dem 16. Jahrhundert mit Dreistaffelgiebel</p>
<p>Pfarrkirche St. Christophorus auf dem Kirchhof. Die Ursprünge gehen auf die Romanik und Gotik zurück</p>
<p>Blick in das Karl-Pollender Stadtmuseum, das im Alten Amtshaus aus dem 17. Jahrundert untergebracht ist</p>
<p>Das kulturhistorische Museum im Alten Amtshaus am Kirchhof beherbergt auf vier Etagen die Geschichte der Stadt Werne.</p>
<p>Fachwerkdetail am Kirchhof: geschnitzte Blattmaske am Haus Nr. 15</p>
<p>Altes Steinhaus am Moormannplatz: eindrucksvoller Giebelbau mit charakteristischen Halbradaufsätzen</p>
<p>Der Roggenmarkt, einer von vielen attraktiven Plätzen im historischen Stadtkern</p>
<p>Kapuzinerkloster mit „grüner Oase“ an der Südmauer aus der Vogelperspektive</p>
<p>Werne ist nicht nur ein idealer Ausgangsort für Radtouren, sondern auch ein Knotenpunkt mehrerer Radwanderwege.</p>
<p>Sim-Jü - Auf der größten Kirmes an der Lippe eine Runde drehen!</p>
<p>Große und kleine Besucher, Jung und Alt, alle erleben Abwechslung und Spaß an vier Kirmestagen.</p>
<p>Qualität und Frische aus der Region kennzeichnen den Werner Wochenmarkt. Jeden Dienstag und Freitag auf dem Marktplatz vor der Kulisse des historischen Rathaus.</p>
<p>Besonderer Giebel des Alten Steinhauses, im Vordergrund mit dem Moormannbrunnen</p>
<p>Werne ist eine Station auf dem baltisch-westfälischen Jakobsweg.</p>
<p>Den Stempel erhalten die Jakobspilger im Pfarramt an der St. Christophorus Kirche oder im Kapzinerkloster. Hier ist auch eine Übernachtung im "Pesthäuschen" möglich.</p>
<p>Das kulturelle Angebot in Werne ist breit gefächert. Bei einem Besuch in Werne ist der Blick in den Veranstaltungskalender immer lohnenswert!</p>
<p>Herzlich Willkommen in Werne</p>
<p>Auf dem historischen Marktplatz geht es auch karibisch zu ...</p>
<p>Nach dem Spaziergang, einer Fahrradtour oder einem Einkaufsbummel laden zahlreiche Restaurants, gemütliche Cafés und Kneipen zum Verweilen ein.</p>