Karte vergrößern
Nordrhein-Westfalen

Historischer Stadtkern Kalkar

Impressionen

<p>Beginenhof - die Beginen, ein Orden in den nur unverheiratete Frauen eintreten durften, gaben dem Gebäude ihren Namen</p>
<p>Burg Boetzelaer - eine der ältesten und bedeutendsten Burgen im deutsch-niederländischen Grenzraum</p>
<p>Dominikaner Bongert - statt ausgedehntem Grün stand hier im Mittelalter ein Dominikaner Kloster, an das heute nur noch die Mauer erinnert</p>
<p>Haus Sieben Linden - im Auftrag eines französischen Lederfabrikanten und Mühlenbesitzers im 18 Jh. erbaut</p>
<p>Die achtbödige Kalkarer Mühle im Zentrum Kalkars wurde 1770 erbaut und in den 90er Jahren aufwendig renoviert</p>
<p>Im Wunderland Kalkar kann neben zahlreichen Spielaktivitäten und Sporteinrichtungen die Verwandlung eines Kernkraftwerkes zu einem der größten Erholungs- und Tagungszentren Deutschlands erlebt werden</p>
<p>Das gotische Rathaus am Marktplatz, 1446 erbaut, zählt zu den eindrucksvollsten Profanbauten</p>
<p>Die St. Antonius-Kirche in Hanselaer wurde im 14. Jahrhundert erbaut und gilt als eine der schönsten Dorfkirchen des Niederrheins</p>
<p>Schon von weitem ist der Turm der mächtigen St. Nicolai-Kirche zu sehen; mit ihren wertvollen Kunstschätzen ein echtes Highlight</p>
<p>Neben den kunstvollen Fenstern gehören der Hoch- und Sieben-Schmerzen-Altar zu den berühmten Kunstwerken der St. Nicolai-Kirche</p>
<p>Das städt. Museum - in dem alten Handelshaus ist neben der Fassade auch die ursprüngliche Raumdisposition erhalten geblieben. Werke bekannter Künstler des 19./20. Jh. sowie Kunstwerke zur Stadtgeschichte gehören hier zur Sammlung.</p>
<p>Der Taubenturm - hinter dem 1446 erbauten früheren Gefängnisturm befindet sich die Grün- und Wallzone und ein Wanderweg, der direkt zum Freizeitpark Wisseler See führt</p>
<p>Das etwa um 1550 erbaute Ulft'sche Haus ist eines der ältesten Bürgerhäuser Kal-kars</p>
<p>Doppeltor an der historischen Stadtwindmühle</p>
<p>Direkt am Seeufer gelegen, bietet der Freizeitpark Wisseler See eine moderne Camping- u. Freizeitanlage, Naturfreibad und zahlreiche Freizeiteinrichtungen</p>
<p>Historischer Stich der Stadt Kalkar</p>
<p>Autobahnschild Kalkar</p>
<p>Wappen der Stadt Kalkar</p>
<p>Haus Grieth</p>
<p>Das Foto zeigt die Nähe zum Rhein.</p>
<p>Eine Luftaufnahme, des historischen Stadtkerns mit der St. Nicolai-Kirche.</p>
<p>Eine, der vielen Gruppen die jährlich Kalkar mit einem unserer Stadtführern erkunden.</p>